Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Ferienregionen - Rheinland-Pfalz

und Umgebung ca. km    Region/Reiseziel      

10 Einträge gefunden • Seite: 1  2  3vorwärts >

Ahr


Ahr Rhein Eifel Tourismus & Service GmbH
Klosterstr. 3 - 5
53507 Marienthal
Tel +49 26 41 / 97 73 0 97 730
Fax 97 73 73


Webseite aufrufen
E-Mail schreiben

Ahr | Rheinland-Pfalz

Das Ahrtal liegt im Norden von Rheinland-Pfalz voller südlicher Sonnenstunden. Kaum anders ist es zu erklären, wieso gerade hier sich die Region zum Rotweinparadies entwickelt hat. Der Rotwein-Wanderweg führt vorbei an den sonnigen Lagen und behält dabei fast immer den Fluss im Auge. So wundert es nicht, dass die Weinfeste von Ahrweiler, Dernau oder Mayschoß zu wahren Pilgerorten werden, um dem Genuss auf die Rotweinspur zu kommen. Auf steilen Felsterrassen wachsen hier Rotweine voller Glut und samtiger Erscheinung, die zu den besten ihrer Art in Deutschland zählen. Ein hervorragendes Angebot an Unterkünften im Ahrtal bietet sich dazu vielerorts.

Wo Wein und Gesundheit nah beisammen liegen, da sprudeln auch wirkliche Heilquellen ans Tageslicht. Bad Neuenahr, Bad Bodendorf und das nicht weit entfernte Bad Breisig bilden Zentren für Wohlbefinden und neuartige Wellness- und Therapieangebote. Die attraktive Naturlandschaft zwischen Ahr und Rhein hält für Besucher einiges bereit. Von A wie dem Arp-Museum im historischen Bahnhof Rolandseck bis zu Z wie Zeitvertreib in den Ahrthermen. Und wer dem Glück etwas auf die Sprünge helfen will, der kann im Spielcasino von Bad Neuenahr die Kugel rollen lassen.


Angebote in Ahr Anz
Orte 4
Veranstaltungen/Feste 4
 
Eifel


Eifel Tourismus (ET) Gesellschaft mbH
Kalvarienbergstr. 1
54595 Prüm
Tel +49 65 51 / 96 56 0
Fax 96 56 96


Webseite aufrufen
E-Mail schreiben

Eifel | Rheinland-Pfalz

Die Eifel - ein „heißes“ Stück Rheinland-Pfalz. Wie nirgendwo sonst in Deutschland hat die Erde ihre einstige Glut so nachhaltig bis heute sichtbar gehalten. Einstige Vulkankegel oder die blauen Kraterseen der Eifelmaare prägen die Landschaft zwischen Mosel und Ahr. Zahlreiche geologische Entdeckungstouren führen hinein in ein grünes Land mit versteckten Tälern und ursprünglichen Orten der Eifel, wo Burgen und Klöster auch eine reiche Kulturlandschaft widerspiegeln.

Für langsamere Gangarten sollte man sich hier entscheiden, will man zu Fuß oder auch auf dem Sattel des Rades die Schönheit der Landschaft mit ihren über hundert Mineralquellen erobern. Historische Städtchen wie Monschau oder Mayen, Monreal oder Manderscheid säumen die Touren, die durch manchmal sanfte, dann wieder wilde Höhen und Täler führen. Vorbei an gelben Ginsterhecken und weitem blauen Himmel. Natur wird hier zur Philosophie und so verwundert es nicht, dass die Region mit einem eigenen Nationalpark ausgezeichnet wurde. Von ganz anderer Natur hingegen ist die Traditionsrennstrecke des Nürburgrings, wo sich legendäre Wettbewerbe rund um heiße Motoren geliefert wurden und noch immer geliefert werden. Die Eifel ist eben in vielen Aspekten ein heißer Tipp.


Angebote in Eifel Anz
Orte 24
Veranstaltungen/Feste 6
Hunsrück


Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Tel +49 65 43 / 50 77 00
Fax 50 77 09


Webseite aufrufen
E-Mail schreiben

Hunsrück | Rheinland-Pfalz

Die ausgedehnten Wälder des Hunsrücks durchstreift der berühmt berüchtigte Räuberhauptmann Schinderhannes schon lange nicht mehr. An seine Stelle sind die erlebnisorientierten Wanderer getreten, die auf Römer- und Keltenspuren die alte Besiedlung dieser Mittelgebirgslandschaft genauer kennen lernen. Eingerahmt von Mosel, Nahe, Rhein und Saar beschreibt der Hunsrück ein echtes Stück Heimat woraus sogar eine ganze Familiensaga wurde, der Millionen am Fernsehbildschirm folgten.

Die Region hat eben eine ganze Menge interessanter Geschichten zu erzählen, von alten Mühlen an rauschenden Bächen oder aber von wehrhaften Burgen und verträumten Städtchen, wie beispielsweise in Herrstein oder Kastellaun. Hier wie an vielen anderen Stellen, fühlt sich der Besucher an längst vergangene Tage erinnert, erkundet die mittelalterlichen Ruinen der Wehranlagen und bummelt durch die von Fachwerk geschmückten Altstadtgassen. Aus den romantischen Winkeln führt der Weg hoch hinaus und von dem 818m hohen Erbeskopf aus, dem Hunsrücker Hausberg, liegt die ganze Landschaft aus Wäldern, Tälern und Wiesenauen wie ein grüner Teppich zu Füßen. Nur zu gut lässt sich da verstehen, dass die Luft des Hunsrücks zu den saubersten in ganz Deutschland gehört.


Angebote in Hunsrück Anz
Orte 10
Veranstaltungen/Feste 19
Lahntal


Lahntal Tourismus Verband e. V.
Brückenstr. 2
35576 Wetzlar
Tel +49 70 00 / 52 46 82 5
Fax +49 (0) 72 1 15 12 98 29 6


Webseite aufrufen
E-Mail schreiben

Lahntal | Rheinland-Pfalz

Das Lahntal ist ein wahres Paradies für Kanuten, Wanderer, Radfahrer und Erholung suchende Naturliebhaber. Per Pedes, Rad oder auf dem Wasser selbst lässt sich entlang der Lahn so einiges entdecken. Abwechslungsreiche Landschaften mit sanften Hügeln und bewaldeten Steilhängen in einer annähernd vom Menschen unberührten Natur belohnen den aktiven Lahntal-Besucher. Der Lahn-Radweg führt zum Beispiel von Limburg bis zur Mündung der Lahn in den Rhein bei Lahnstein.

Aber auch kulturell ist in der Region viel geboten. Liebenswerte historische Städtchen wie Bad Ems, einem der ältesten Heilbäder Deutschlands, sowie Diez mit seinem Barockschloss Oranienstein und Lahnstein mit Blick auf die Burg Lahneck erfreuen Kulturliebhaber. Limburg bildet einen weiteren Höhepunkt mit seinen Fachwerkhäusern und dem Limburger Dom.


Angebote in Lahntal Anz
Orte 109
Hotels/Gasthäuser 2
Veranstaltungen/Feste 7
Mosel-Saar


Mosellandtouristik GmbH
Kordelweg 1
54470 Bernkastel-Kues
Tel +49 65 31 / 97 33 0
Fax 97 33 33


Webseite aufrufen
E-Mail schreiben

Mosel-Saar | Rheinland-Pfalz

Mosel und Saar - zwischen Trier und Koblenz schlängelt sich in zahlreichen Windungen ein blaues Flussband, das zu den schönsten Flusstälern Deutschlands gehört. Die Mosel und ihr Nebenfluss, die Saar bilden eine über 2000 Jahre alte Kulturlandschaft, die von den Römern nachhaltig geprägt wurde. Trier, das Rom des Nordens war nah und so gehörte die Mosel schon früh zum römischen Siedlungsgebiet, wo auch der Weinbau intensiv betrieben wurde.

Er ist den Moselanern bis heute geblieben und hat die Landschaft der Mosel wie kein anderer beeinflusst. Während am Unterlauf die Weinbergsterrassen fast in den Himmel zu klettern scheinen und dort die steilsten Weinberge der Welt zu finden sind, schmiegen sich an Mittel- und Obermosel die Rebstöcke wie in großen, spritzigen Teppichen an die Talhänge. Gesäumt wird der Fluss von zahlreichen Burganlagen, die über romantischen Weinorten thronen.

Cochem mit seiner imposanten Reichsburg oder Bernkastel-Kues mit seinem wunderschönen Marktplatz sind nur zwei der vielen Plätze, die man an der Mosel einfach gesehen haben muss. So manchen wird bei einer Reise entlang des Flusses nicht der Ort selbst, wohl aber die dazu gehörige Weinlage bekannt vorkommen - von A wie dem Trittenheimer Altärchen bis zu Z wie die Zeller schwarze Katz.


Angebote in Mosel-Saar Anz
Orte 20
Veranstaltungen/Feste 26

10 Einträge gefunden • Seite: 1  2  3vorwärts >