Regionales

Weinorte , Auggen,

 
Weinort Auggen -  Markgräflerland

Verkehrsamt
Hauptstr. 28
79424 Auggen
Tel.: +49 76 31 36 77 21
Fax: +49 76 31 36 77 33

E-Mail schreiben
Webseite aufrufen

Eine Lage, die für beste Gutedel-Weine bekannt ist, lässt sofort an den Weinort im Herzen des Markgräflerlands denken: Auggener Schäf. Daneben gibt es noch die Lage "Letten". Der Ort hat sich seinen ländlich-idyllischen Charakter bewahrt. Wein und Tourismus bestimmen das Wirtschaftsleben.

Auggen | Markgräflerland
Der idyllische Ort bietet Wein, Kultur und Gesundheit

Weinbau: Die Gemeinde fühlt sich dem Umweltschutz und dem Weinbau besonders verpflichtet. Im Jahr 1989 erfolgte der Start eines landesweiten Pilotprojekts
"umweltschonender Weinanbau" (Dauerbegrünung, Verzicht auf Herbizide und Insektizide). Auf 240 Hektar sind Reben angepflanzt. Bekannt ist auch der Auggener Sekt (Champagnerverfahren).

Sehenswürdigkeiten: 3,5 km langer Weinlehrpfad, Kreuz-Kirche (19. Jh.).

Feste: Winzerfest (Ende Sept.).
Feste in Auggen

Weingüter:  Winzergenossenschaft Auggen

Geschichte: Erste urkundliche Erwähnung erfolgte im Jahr 752 (Ortsbezeichnung: "Anghoma"). Funde (Kupfermünzen) beweisen eine römische Besiedlung im ersten Jahrhundert nach Christus. Geburtsort des Ritters und Minnesängers Brunwart von Augheim (13. Jh.).


auf Karte anzeigen
               
 
Ein Service der
VUD Medien GmbH
Postfach 4 20, 72234 Freudenstadt Wallstr. 7, 72250 Freudenstadt
info@vud.com www.vud.com, www.auf-reisen.de, Tel. 0 74 41 / 91 03 0 Fax 0 74 41 / 91 03 33

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Links