Regionales

Burg Wertheim

in Wertheim

 

Einst Sitz der Grafen von Wertheim, gehört die ursprünglich staufische Burganlage (Ausbau 15./17. Jh.) zu den größten und schönsten Burgruinen Deutschlands mit einem tiefen Schluchtgraben und umfangreichen Wehranlagen. Während des Dreißigjährigen Krieges besetzten die Schweden Stadt und Burg Wertheim. Nach der Schlacht von Nördlingen schossen 1634 die kaiserlichen Truppen die Burg in Trümmer. Burggaststätte und Kiosk.

 

Öffnungszeiten

Täglich 9 Uhr bis Einbruch der Dämmerung. Burgrestaurant Jan./Febr. geschlossen. Sonderführungen und Weinproben nach Anmeldung. Öffentliche Führung: So. 14.30 Uhr (April-Okt.).

 

Infostelle

Eigenbetrieb Burg Wertheim
Mühlenstr. 26
97877 Wertheim
Tel. +49 9342 / 935090 (Tourist-Information)
Website aufrufen

 

Adresse

Burg Wertheim
Schlossgasse 11
97877 Wertheim

 

Informationen zum Ort

Tourismus Wertheim GmbH
Gerbergasse 16
Tel. +49 9342 / 93509-0
FAX 93509-20
www.tourismus-wertheim.de
info@tourismus-wertheim.de

Burg Wertheim Wertheim

Burg Wertheim

 

 

Routenplaner

 

Weiteres in Wertheim

Hotels/Gasthäuser

Wohnmobil Stellplätze

Freizeitangebote

Veranstaltungen

 

 
Ein Service der
VUD Medien GmbH
Postfach 4 20, 72234 Freudenstadt Wallstr. 7, 72250 Freudenstadt
info@vud.com www.vud.com, www.auf-reisen.de, Tel. 0 74 41 / 91 03 0 Fax 0 74 41 / 91 03 33

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Links | Einwilligungen widerrufen