Regionales

Waldhornturm und Schochenturm

in Besigheim

 

Das Stadtbild des Weinortes wird von Fachwerkhäusern und den beiden um 1200 erbauten Wehrtürmen geprägt. Der Waldhornturm (Hauptstraße) war einst Teil der Unteren Burg während der Schochenturm (Pfarrgasse) zur Oberen Burg gehörte (heute in Privatbesitz). Vom Waldhornturm haben Besucher einen schönen Panoramablick über die historische Altstadt, die Steillagenweinberge bis hin zu den berühmten Hessigheimer Felsengärten.

 

Öffnungszeiten

Ostern, Pfingsten, Tag des offenen Denkmals, am Winzerfest jew. 13-18 Uhr; bei Altstadtführungen. Unter der Woche Schlüssel im Rathaus erhältlich (Mo-Mi 8-12/14-16 Uhr; Do 7.30-18.30 und Fr 8-12 Uhr).

 

Infostelle

Stadtverwaltung
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Tel. +49 7143 / 8078-0
FAX 8078289
Website aufrufen
E-Mail schreiben

 

Adresse

Waldhornturm
Hauptstraße
74354 Besigheim

 

Informationen zum Ort

Stadtverwaltung
Marktplatz 12
74354 Besigheim
Tel. +49 7143 / 8078-0
FAX 8078289
www.besigheim.de
stadtverwaltung@besigheim.de

 

Routenplaner

 

Weiteres in Besigheim

Wohnmobil Stellplätze

Freizeitangebote

Veranstaltungen

 

 
Ein Service der
VUD Medien GmbH
Postfach 4 20, 72234 Freudenstadt Wallstr. 7, 72250 Freudenstadt
info@vud.com www.vud.com, www.auf-reisen.de, Tel. 0 74 41 / 91 03 0 Fax 0 74 41 / 91 03 33

Kontakt | Impressum | Datenschutz | Links | Einwilligungen widerrufen