Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: Wismars Schwedenfest in Wismar

Wismars Schwedenfest

in Wismar

 

Das Schwedenfest, das an die über 155-jährige Zugehörigkeit Wismars zu Schweden erinnert, bietet Gästen und Einwohnern Wismars ein erlebnisreiches Wochenende. Für die Volksfeststimmung sorgen schwedische Traditionen und Gebräuche, regionale Spezialitäten sowie ein buntes Musik- und Theaterprogramm. Die Veranstaltung erstreckt sich vom Zentrum der Altstadt bis zum Alten Holzhafen. Auf dem Marktplatz ist während des Schwedenfestes ein historisches Heerlager eingerichtet mit Vorführungen und Exerzierübungen des Wismarer Schützenvereins Hanse e.V. 1990 sowie von schwedischen militärhistorischen Vereinen und Verbänden. Am Alten Hafen gibt es ein buntes Jahrmarkttreiben mit zahlreichen Fuhrbetrieben und Unterhaltungsangeboten. Am Sonnabend startet hier die Schwedenkopfregatta.

 

Termin/Öffnungszeiten

Do. 20. August 2020 - So. 23. August 2020

 

Veranstaltungsort (Location)

Marktplatz Wismar
Am Markt
23966 Wismar

 

Veranstalter

Amt für Weltwerbe, Tourismus und Kultur
Lübsche Str. 23
23966 Wismar
Tel. +49 3841 22529102
FAX 22529103
www.wismar.de

 

Informationen zum Ort

Tourist-Information
Lübsche Str. 23a
23966 Wismar
Tel. +49 3841 19433
FAX 22529-128
www.wismar.de
touristinfo@wismar.de

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

www.schwedenfest-wismar.de

Schwedenfest, Wismar.

 

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

 

Weiteres in Wismar

Hotels/Gasthäuser

weitere Veranstaltungen in Wismar

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen.