Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: 2. Historische Schwedenprozession durch die Altstadt in Überlingen

2. Historische Schwedenprozession durch die Altstadt

in Überlingen

 

Seit 1635 ziehen die Überlinger zweimal jährlich zum Gedenken an einen schwedischen Überfall im Mai 1632 und an die Belagerung im Juli 1634 in feierlichen Trachten durch die Oberstadt. Die Frauen und Mädchen führen in bunten Seidenkleidern mit Gold- und Silberhauben die "Schwedenprozessionen" an. Dann folgen die Bürgerschaft, der Priester und der Oberbürgermeister mit seinen Stadträten, außerdem marschieren auch einige Männer mit historischen Uniformen und Schwertern mit. Die gefährlichen Klingen stellen das wichtigste Requisit des berühmten Überlinger Schwertletanzes dar, der seit 1646 zum Abschluss der zweiten Prozession begleitet von Trommlern und Pfeifern dargeboten wird.

 

Termin/Öffnungszeiten

So. 14. Juli 2019

8 Uhr Hochamt im St. Nikolaus Münster, 9 Uhr Prozession mit anschl. Schwerttanz auf der Hofstatt


Termin in Kalender eintragen (Outlook, iCalendar)

 

Veranstaltungsort (Location)

Münster St. Nikolaus
Münsterplatz
88662 Überlingen

 

Veranstalter

Kath. Pfarramt
Münsterplatz
88662 Überlingen
Tel. +49 7551 92720

 

Informationen zum Ort

Überlingen Marketing und Tourismus GmbH
Landungsplatz 5
88662 Überlingen
Tel. +49 7551 9471522
FAX 9471535
www.ueberlingen-bodensee.de
info@ueberlingen-bodensee.de

Schwedenprozession

 

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

Fahrplanauskunft

 

Weiteres in Überlingen

Freizeitangebote

weitere Veranstaltungen in Überlingen

Ortsinfo

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert, geprüft und angelegt. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass Termine sich verschieben, entfallen oder vom Veranstalter fehlerhaft erfasst oder übermittelt werden. Daher können wir für die Tagesaktualität sowie die inhaltliche Richtigkeit der Veranstaltungstermine Dritter keine Gewähr bieten. Wir empfehlen Ihnen deshalb stets vor dem Besuch einer Veranstaltung die Informationen zur Veranstaltung beim Veranstalter selbst einzuholen.