Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: "Kraftwerk Block Beuys" in Darmstadt

"Kraftwerk Block Beuys"

in Darmstadt

 

Seit April 1970 besteht der "Block Beuys" im Hessischen Landesmuseum Darmstadt und feiert in diesem Jahr sein 50. Jubiläum. Dieser umfasst heute 290 Objekte aus den Jahren 1949 bis 1972 des Ausnahmekünstlers Joseph Beuys (1921-1986). Seine Arbeiten tragen Titel wie "Sender", "Elektrode", "Batterie" oder "Aggregat" und können wie auch "Block Beuys" selbst als Kraftwerk verstanden werden. Als prominente Leihgabe wird "kleines Kraftwerk" zu sehen sein. Er nannte seine Werke Vehikel oder auch Fahrzeuge, sie dienten als Transporter seiner Ideen. Die Jubiläumsausstellung stellt die Aktionen und Gedanken des gesellschaftspolitischen Künstlers in den Mittelpunkt und zeigt wie er mit Objekten hantierte und sie mit Energien auflud.

 

Termin/Öffnungszeiten

Fr. 14. Februar 2020 - So. 20. September 2020

Di.-Fr. 10-18, Sa., So. 11-17 Uhr
Wiedereröffnung am 12.05.2020 Feiertage 11-17 Uhr

geschlossen: Montags und Karfreitag

 

Preise

6, erm. 4 EUR, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

 

Veranstaltungsort (Location)

Hessisches Landesmuseum Darmstadt und Kunstpalast Düsseldorf
Friedensplatz 1
64283 Darmstadt
Tel. +49 6151 1657000
www.hlmd.de

 

Veranstalter

Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Friedensplatz 1
64283 Darmstadt
Tel. +49 6151 1657000
www.hlmd.de

 

Informationen zum Ort

Darmstadt Shop Luisencenter - Touristinformation
Luisenplatz 5
64283 Darmstadt
Tel. +49 6151 134513
FAX 13455858
www.darmstadt-tourismus.de
information@darmstadt.de

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

RMV Fahrplanauskunft

weitere Veranstaltungen in Darmstadt

Ortsinfo

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

*Hinweis zu Covid-19:
Liebe Besucher/-innen unserer Veranstaltungsdatenbank,
wegen des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie bitten wir Sie vor dem Besuch einer Veranstaltung abzuklären, ob diese stattfindet. Großveranstaltungen wie Volks- oder Stadtfeste, Kirmes oder Festivals sind bis mindestens 31. August 2020 untersagt. Museen und Freilichtmuseen sind bereits wieder geöffnet und bald finden auch kleinere Kulturveranstaltungen wieder statt. Aufgrund der täglichen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.