Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: "Magnetic North. Mythos Kanada in der Malerei 1910-1940" in Frankfurt am Main

"Magnetic North. Mythos Kanada in der Malerei 1910-1940"

in Frankfurt am Main

 

Die Ausstellung zeigt Malerei der kanadischen Moderne aus aktueller Perspektive. Uralte Wälder in entlegenen Regionen, majestätische Ansichten der Arktis und die Magie der Nordlichter vermitteln ein mythisches Kanada, jenseits der Realität der indigenen Bevölkerung und des modernen Stadtlebens sowie der expandierenden industriellen Nutzung der Natur. Mit rund 80 Gemälden und 40 Skizzen sowie Fotografien, Filmen und Dokumentationsmaterial aus den großen Sammlungen Kanadas werden die in Kanada populären Werke der Künstlerinnen und Künstler rund um die Group of Seven präsentiert. Eine Ausstellung anlässlich des Ehrengastauftritts Kanadas auf der Frankfurter Buchmesse.

 

Termin/Öffnungszeiten

Fr. 5. Februar 2021 - So. 16. Mai 2021

Mo., Di., Fr., Sa., So. 10-19, Mi., Do. 10-22 Uhr

 

Preise

6, erm. 4 EUR

 

Veranstaltungsort (Location)

Schirn Kunsthalle
Römerberg
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 2998820
FAX 299882240
www.schirn.de
welcome@schirn.de

 

Veranstalter

Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main GmbH
Römerberg
60311 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 2998820
FAX 299882240
www.schirn.de

 

Informationen zum Ort

Tourismus + Congress GmbH Frankfurt am Main
Kaiserstr. 56
60329 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 21230808
FAX 21237880
www.frankfurt-tourismus.de
info@infofrankfurt.de

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

www.schirn.de

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

RMV Fahrplanauskunft

weitere Veranstaltungen in Frankfurt am Main

Ortsinfo

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

*Hinweis zu Covid-19:
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.