Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: "Weihnachtszeit ist Krippenzeit" in Konstanz

"Weihnachtszeit ist Krippenzeit"

in Konstanz

 

In den Klöstern und Kirchen in der Bodenseeregion und entlang der Oberschwäbischen Barockstraße sind große, künstlerisch gestaltete Krippenlandschaften mit bis zu über 100 Figuren zu sehen. Die Ausstellungen beginnen zum Teil Anfang Dezember mit der Herbergssuche. Im Laufe der Wochen wird die Szenerie umgestellt. Konstanzer Weihnachtskrippe (18./19. Jh.) im Zunftsaal des Rosgartenmuseums. Vermutlich kamen die holzgeschnitzten Figuren in zeittypischer Kleidung im 18. Jahrhundert mit Ordensschwestern aus Paderborn nach Konstanz und wurden von Lehrschwestern des Klosters ergänzt. Aus diesem Grund sind neben der Heiligen Familie und den Heiligen Drei Königen auch Frauen in Konstanzer Tracht, hiesige Kaufleute, eine Bäckersfrau eind ein Paradiesler Gemüsegärtner mit Obstkorb zu sehen.

 

Termin/Öffnungszeiten

Mi. 1. Dezember 2021 - So. 9. Januar 2022

Di-Fr. 10-18, Sa./So./Feiertag 10-17 Uhr

 

Veranstaltungsort (Location)

Rosgarten Museum - Zunftsaal
Rosgartenstr. 3-5
78462 Konstanz
Tel. +49 7531 900246
www.rosgartenmuseum-konstanz.de

 

Veranstalter

Kirchen Kloester Weltkultur / REGIO Konstanz-Bodensee-Hegau e.V.
Obere Laube 71
78462 Konstanz
www.bodensee-kloester.eu

 

Informationen zum Ort

Marketing und Tourismus Konstanz GmbH
Obere Laube 71
78462 Konstanz
Tel. +49 7531 133030
FAX 133060
www.konstanz-tourismus.de
kontakt@konstanz-info.com

Weihnachtszeit ist Krippenzeit - Titelbild Broschüre 2021/2022

 

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

Fahrplanauskunft

 

Weiteres in Konstanz

Freizeitangebote

weitere Veranstaltungen in Konstanz

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

*Hinweis zu Covid-19:
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen inzidenzabhängigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.