Regionalsuche Urlaub in Deutschland - Kartensuche  Suche über Karte

Veranstaltung | Fest: "Max Ernst" in Ravensburg

"Max Ernst"

in Ravensburg

 

Max Ernst (1891-1976) gehört zu den großen Formverwandlern und geistigen Erneuerern in der Kunst des 20. Jahrhunderts. Zeitlebens war sein Werk von intellektueller Neugier, Experimentierfreude und Erfindungsreichtum geprägt. Als früher Protagonist des Dadaismus, Pionier des Surrealismus und fortwährender Erfinder neuer künstlerischer Techniken schuf er ein einzigartiges OEuvre, das sich jeder klaren stilistischen Definition entzieht. Seine Bildwelten sind Schöpfungen einer grenzenlos scheinenden, dabei sehr präzisen Fantasie, die er durch die Erkundung experimenteller Techniken stimulierte. Mit über 40 Arbeiten aus der Sammlung Wilfried und Gisela Fitting sowie aus der Sammlung Hans Bolliger des Kunstmuseums Bonn schlägt die Werkschau einen Bogen von den Anfängen bis zum Spätwerk und setzt einen Schwerpunkt bei den 1920er- und 1950er-Jahren.

 

Termin/Öffnungszeiten

Sa. 20. November 2021 - So. 20. Februar 2022

Di. 14-18, Mi., Fr., Sa., So. 11-18, Do. 11-19 Uhr
Feiertag 11-18 Uhr

 

Preise

Regulär 7, erm. 5 EUR, bis 18 Jahre frei

 

Veranstaltungsort (Location)

Kunstmuseum Ravensburg
Burgstr. 9
88212 Ravensburg
Tel. +49 751 82810
www.kunstmuseum-ravensburg.de
kunstmuseum@ravensburg.de

 

Veranstalter

Kunstmuseum Ravensburg
Burgstr. 9
88212 Ravensburg
Tel. +49 751 82810
www.kunstmuseum-ravensburg.de

 

Informationen zum Ort

Tourist Information
Marienplatz 35
88212 Ravensburg
Tel. +49 751 82800
FAX 82466
www.ravensburg.de
tourist-info@ravensburg.de

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung

www.kunstmuseum-ravensburg.de

Max Ernst, Quelques fleurs, 1927, Öl auf Leinwand, 22,3 x 27,5 cm, Kunstmuseum Bonn, Leihgabe der Professor Dr. med. Wilfried und Gisela Fitting Stift

 

Auf Karte anzeigen

 

Routenplaner

Fahrplanauskunft

 

Weiteres in Ravensburg

Freizeitangebote

weitere Veranstaltungen in Ravensburg

 

Veranstaltung

Weiterempfehlen

*Hinweis zu Covid-19:
aufgrund der Corona-Pandemie und der derzeit geltenden Corona-Verordnung können zahlreiche Events nicht wie geplant durchgeführt werden. Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch einer Veranstaltung direkt beim Veranstalter. Wegen der ständigen inzidenzabhängigen Veränderungen bzw. Lockerungen ist es uns derzeit nicht möglich, die Datenbank aktuell zu halten. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Herzlichen Dank.